Gefahrgutschule Schindele

Wir bilden Gefahrgutfahrer & Gefahrgutbeauftragte aus

Seid fast 40 Jahren befassen wir uns mit der Ausbildung im Gefahrgutwesen. Tausende Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftrage haben erfolgreich unsere Kurse und Fortbildungen absolviert. Diese jahrelange Erfahrung zeichnet uns als Gefahrgutschule Schindele aus! Ob Basiskurs, Aufbaukurs Tank, Ausbildung für Gefahrgutfahrer, oder bis hin zum Aufbauklasse 7, wir bilden Sie aus. Überzeugen Sie sich selbst …

Unsere Kurse für Gefahrgutfahrer

Ob Basiskurs, Aufbaukurs Tank oder Ladungssicherung nach VDI 2700 – Wir bilden Sie aus!

Basiskurs

Basiskurs

ADR Kapitel 8.2
Aufbaukurs Tank

Aufbaukurs Tank

ADR Kapitel 8.2
Basiskurs + Aufbaukurs Tank

Basiskurs + Aufbaukurs Tank

ADR Kapitel 8.2
Auffrischungsschulung

Auffrischungsschulung

ADR Kapitel 8.2
Aufbauklasse 1

Aufbauklasse 1

ADR Kapitel 8.2
Aufbauklasse 7

Aufbauklasse 7

ADR Kapitel 8.2
  • Ihr Kurs war nicht dabei?

    Schauen Sie sich unser komplettes Kursangebot an!

Unsere Kurse für Gefahrgutbeauftragte

Vom Grundlehrgang bis hin zum Gefahrgutausbilder – Wir bilden Sie aus!

Gefahrgutbeauftragte

Gefahrgutbeauftragte

ADR Abschnitt 1.8.3
Verlängerung Gefahrgutbeauftragte

Verlängerung Gefahrgutbeauftragte

ADR Abschnitt 1.8.3
Gefahrgutbeauftragte

Gefahrgutbeauftragte

ADR/RID/ADN/IMDG-Code Abschnitt 1.8.3
  • Ihr Kurs war nicht dabei?

    Schauen Sie sich unser komplettes Kursangebot an!

Was ist Gefahrgut?

Das Thema Gefahrgut ist umfangreicher als viele denken!

Täglich werden wir mit den verschiedensten Gefahrgütern konfrontiert sei es im Haushalt, in der Freizeit oder im Berufsleben.

Gefahrgüter -im festen, flüssigen oder im gasförmigen Zustand- können die unterschiedlichsten Gefahren in sich bergen.

Es sind Stoffe und Gegenstände von denen auf Grund ihrer Natur, ihrer Eigenschaften oder ihres Zustandes Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, für wichtige Gemeingüter, für Leben und Gesundheit von Menschen und Tiere und andere Sachen ausgehen können.

Was eventuell in kleiner Menge unscheinbar aussieht kann bei unsachgemäßer Handhabung zu einer tödlichen Gefahr für Mensch und Tier werden, Umwelt und Sachgüter können auf Dauer geschädigt werden, deshalb hat der Gesetzgeber  Gesetze und Verordnungen erlassen, die auf das Übereinkommen vom 30. September 1957 über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (das ADR) zurückgreifen.

Die Beförderung gefährlicher Güter umfasst (laut Gesetzgeber) nicht nur den Transport, sondern beginnt mit dem Verpacken, Verladen und Sichern,  Übernahme, dem Transport, eventueller zeitweiliger Aufenthalt durch Halten – Parken – Umladen, Entladen oder Übergabe und Auspacken.

Über uns

Jahrzehnte lange Erfahrung zeichnet uns aus!

Die Fahrschule Schindele besteht seit 1958 und hat somit über ein halbes Jahrhundert Erfahrung mit der Ausbildung von Menschen. Anfang der 80iger Jahre hat sich das Angebot weiter in Richtung Gefahrgutwesen ausgedehnt und seitdem immer weiter spezialisiert.

Der Firmengründer Manfred Schindele hat die Gefahrgutschule Schindele 2004 an seinen Schwiegersohn Udo Schäfer weitergeben, der die Gefahrgutschule auch heute noch erfolgreich führt und leitet. Er ist Ausbilder für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen nach VDI 2700 Blatt1, für Gefahrgutbeauftragte/Straße von der IHK und hat die Anerkennung nach § 32 Abs. 1 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz.

2015 ist sein Sohn Lukas Schäfer ebenfalls ins Familienunternehmen eingestiegen und führt voller Energie das kleine Traditionsunternehmen mit an.

  • 37 Jahre Erfahrung

    Seid 1980 befassen wir uns mit dem Gefahrgutwesen

  • 15 verschiedene Kurse

    Wir bieten Kurse für Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte

  • Ein starkes Ausbilder-Team

    Udo und Lukas Schäfer, unser perfektes
    Ausbilder-Team